Trainerwechsel bei den USA-DamenCraig Parnham hat nach Platz fünf bei Olympia in Rio sein Amt niedergelegt. Assistentin Janneke Schopmann (NED) übernimmt

2.BL: Entscheidung rückt näherAufstiegskandidaten Bonn und Köln im direkten Duell / Rissens letzte Chance

DHB-Schulhockeypokal 2019Vom 16. bis 18. Mai beim Crefelder SV / Die Anmeldung ist gestartet

Pro League: Big games at homeInterview mit Mats Grambusch zum Start der neuen FIH Pro League

····

Trainerwechsel bei den USA-Damen

Craig Parnham hat nach Platz fünf bei Olympia in Rio sein Amt niedergelegt. Assistentin Janneke Schopmann (NED) übernimmt

Der US-Amerikanische Hockey-Verband hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass Damen-Headcoach Craig Parnham das US-Damenteam abgibt. Der 44-jährige Brite übernahm die US-Damen nach deren enttäuschendem letzten Platz der Olympischen Spiele von London 2012 und führte sie mit einem sehr professionellem Programm zu einem 4. Platz bei der WM 2014 in Den Haag und zu Goldmedaillen bei den Pan-Am-Games 2015 und der Champions Challenge 2014. Seit 2014 ist Janneke Schopmann, die niederländischen Olympiasiegerin von Peking 2008 und Weltmeisterin 2006, seine Assistentin gewesen. Wie der US-Verband bekannt gab, wird sie nun das Damenteam als Head-Coach auf die WM 2018 in London vorbereiten. Bis sie ihr neues Amt im Januar 2017 antritt, wird die 39-Jährige aber noch die amerikanischen Juniorinnen zur U21-WM in Santiago de Chile führen.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner