2. Liga: Sechs doppelt, zwei freiAm zweiten Spielwochenende haben drei Herren-Aufsteiger erstmals Heimrecht

Vorverkaufsstart Final Four 2019Ab Donnerstag, 15. November, gibt es Endrunden-Tickets

Rosi Blöcher – 85 Jahre jungDie Wiesbadener Grande Dame wurde beim Training von ihrem Club überrascht

Sieg in umkämpfter PartieHONAMAS, WM-Vorbereitung in Alicante: Spanien – Deutschland 1:2 (0:2)

····

2. Liga: Sechs doppelt, zwei frei

Am zweiten Spielwochenende haben drei Herren-Aufsteiger erstmals Heimrecht

14.09.2018 - Zweites Saisonwochenende in der 2. Bundesliga. Wie schon zum Start werden die Zweitligateams von einem Doppelprogramm verschont. Lediglich sechs der 36 Mannschaften bestreiten aus logistischen Gründen zwei Partien, dafür haben die Damen vom Feudenheimer HC und des Nürnberger HTC sogar komplett frei. Bei den Herren geben drei Aufsteiger (HG Nürnberg, Mariendorfer HC, DSD Düsseldorf) ihr Heimdebüt, lediglich der vierte Saisonneuling, DHC Hannover, muss wie schon am ersten Spieltag auswärts ran. Insgesamt stehen elf Partien bei den Herren und neun bei den Damen auf dem Wochenendprogramm.

» 2. Liga Damen

» 2. Liga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner