1. BL: Kölner Derby ohne SiegerErster Saisonpunkt für Blau-Weiss / Rot-Weiss-Damen fehlen zahlreiche Leistungsträger

DM nach Mülheim verlegtFINAL FOUR-Turnier am 26./27. Januar in der innogy Sporthalle

2.BL: 5 Teams mit weißer WesteAm zweiten Spieltag gab es gleich vier Unentschieden

WM: HONAMAS GruppensiegerSonntag, 9. Dezember, Vorrunde: Malaysia – Deutschland 3:5 (2:3)

····

Trainerfortbildung

Trainerfortbildung im DHB

Fortbildungen für Lizenzverlängerungen:

Die Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen werden vom DHB und den Landesverbänden angeboten. Die Fortbildung hat in der vom Teilnehmer jeweils höchsten erlangten Lizenzstufe zu erfolgen. Der Erwerb einer höheren Lizenzstufe verlängert automatisch die niedrigere Lizenzstufe.

 Eine Fortbildung von mindestens 15 LE für gültige Lizenzen muss wahrgenommen werden:

  • nach Erwerb der 1. Lizenzstufe (Trainer C Breitensport oder Trainer C Leistungssport) innerhalb von vier Jahren.  
  • nach Erwerb der 2. Lizenzstufe (Trainer B Breitensport oder Trainer B Leistungssport) innerhalb von drei Jahren
  • nach Erwerb der 3. Lizenzstufe (Trainer A) innerhalb von zwei Jahren

» Verlängerung und Gültigkeit von Trainerlizenzen (PDF)

 

Fortbildungsangebote im DHB:

Der DHB bietet zentrale Fortbildungsveranstaltungen für Trainer A und B an, die in der Regel an ein leistungssportliches Hockey-Event angehängt sind. Diese Fortbildungen gehen über 2 Tage und beinhalten mindestens  15 LE, sodass die entsprechenden Lizenzen verlängert werden können. Fortbildungen für Trainer C werden von einigen Landesverbänden angeboten. Der DHB bietet keine zentralen Fortbildungsveranstaltungen für Trainer C an. Trainer C-Lizenzen können auch über die dezentralen Tagesfortbildungen verlängert werden!

 

Seit 2011 bietet der DHB dezentrale Tagesfortbildungen an. Hier die wichtigsten Informationen zu diesen Fortbildungsveranstaltungen, die in unterschiedlichen Regionen Deutschlands durchgeführt werden.   

  • 1 oder 2 Referenten veranstalten zu einem bestimmten Thema eine solche Fortbildung, die an einem Tag mit 8 Lerneinheiten (8 x 45 min) abgehalten wird.
  • Grundsätzlich steht die Teilnahme an den dezentralen Tageslehrgängen allen interessierten Trainern offen!
  • Die dezentralen Tageslehrgänge können auch zur Verlängerung von Trainerlizenzen genutzt werden. Die Referenten und die Lehrkommission legen fest für welche Lizenzstufen die entsprechenden Fortbildungsangebote als Lizenzverlängerungen in Frage kommen. Ein Trainer kann seine Lizenz dadurch verlängern, dass er während der Laufzeit seiner Lizenz zwei Tagesfortbildungen (insgesamt 16 LE) besucht, die für seine Lizenzstufe vorgesehen sind. Die vollständige Teilnahme an den Lehrgängen ist Voraussetzung für die  Lizenzverlängerung!
  • Die Mindestteilnehmerzahl pro Fortbildung sind 8 Personen. Sollte diese Anzahl vier Wochen vor dem Fortbildungstermin nicht erreicht worden sein, wird der Lehrgang abgesagt.

 Das jährliche DHB-Trainersymposium kann wie eine dezentrale Tagesfortbildung zur Verlängerung einer Trainerlizenz genutzt werden.

>> Anmeldung Symposium 2017​​​

Fortbildungen für Trainer mit speziellen Aufgabengebieten:

Diese Fortbildungen werden nicht ausgeschrieben, sondern der DHB lädt die entsprechenden Teilnehmer direkt ein. Diese Veranstaltungen können von den eingeladenen Trainern ebenfalls zur Verlängerung der Trainerlizenz genutzt werden.

  • Landestrainer- und Stützpunktrainerseminar
  • Bundesligatrainer Fortbildung (weiblich / männlich)
  • Bundestrainer Klausurtagung

>> Aktuelle Termine und mehr Informationen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner