Tag der ersten EntscheidungenW50-Damen leider gescheitert / M45 und M55 im 1/4-Finale, M50 erreicht das Halbfinale

WM: HONAMAS GruppensiegerSonntag, 9. Dezember, Vorrunde: Malaysia – Deutschland 3:5 (2:3)

2. BL: Zwei Sieger-DuelleAuftaktgewinner Klipper und Rahlstedt sowie Gladbach und Bonn treffen aufeinander

Rikscha-TalkFlorian Fuchs blickt mit WM-Reporter Christoph Plass auf das Holland-Spiel voraus

····

Tag der ersten Entscheidungen in Terrassa

W50-Damen leider gescheitert / M45 und M55 im 1/4-Finale, M50 erreicht das Halbfinale

01.08.2018 - Die letzten Gruppen- bzw. ersten Cross Over- und Viertelfinalspiele standen am Dienstag und Mittwoch an, die deutschen fast ausnahmslos positiv gestalteten.

Leider gab es mit einem knappen 0:1 der Malanas W50 im Cross Over gegen Schottland eine vermeidbare Niederlage. Erst 30 Sekunden vor Schluss gelang den Schottinnen nach einem Fehler der deutschen Abwehr der glückliche und spielentscheidende Treffer. Der Versuch in den letzten 20 Sekunden mit einem Schlenzer in den schottischen Schusskreis den Ausgleich zu erzielen, brachte keinen Erfolg mehr. Dadurch war die Chance aufs Viertelfinale vertan, obwohl der vorher erreichte zweite Gruppenplatz mehr versprach. Besonderheit bei diesem Spiel: nur eine KE für die deutschen Damen.

Mit einem 1:1 im letzten, intensiven Gruppenspiel gegen Frankreich sicherten sich die Masters M45 den zweiten Platz hinter Spanien und treffen nun im bereits vorher erreichten Viertelfinale am 03.08. auf die Niederländer.

Ungeschlagen schließen die Masters M55 nach dem 2:1-Erfolg gegen die Malaysia als Erster ihre Gruppenphase ab. Wiederum mit gutem Aufbau- und Passspiel sicherten sich die M55 nicht nur die optische Überlegenheit gegen die zum Spielende konditionell abbauenden Südostasiaten. Gut herausgespielte Torchancen und Strafecken blieben lange ohne Erfolg, ehe in der 34. Spielminute Dirk Wellen eine Strafecke halbhoch ins Tor der Malayen schlenzte und Andreas Neef mit feiner Einzelleistung das 2:0 in der 43. Minute markierte. Am Freitag wartet im Viertelfinale Australien, eine schwere, aber lösbare Aufgabe. (SB)

Letzte Meldung: Masters M50 nach 4:1-Erfolg über Neuseeland im Halbfinale! Gegner dort Niederlande oder Spanien.

» zur WM-Seite auf www.hockey.de

» Alle Infos im Match-Center der FIH

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner