U16-Talente in StuttgartHessenschild- und Franz-Schmitz-Pokal-Endrunden / Pilotprojekt „7. Team“ vertagt

Schwacher Start kostet das SpielFIH Pro League in Krefeld: Deutschland - Australien 1:3 (0:3) / Trotzdem in den Grand Finals

Sachbearbeitung (w/m/d) gesuchtFür Maßnahmen und Projekte im Themenfeld Engagementförderung mit Fokus auf „junges Engagement“

U21: EM-Team steht fest!18 Spieler aus 13 Vereinen für die Europameisterschaft vom 15. bis 21. Juli in Valencia

····

U16-Talente in Stuttgart

Hessenschild- und Franz-Schmitz-Pokal-Endrunden / Pilotprojekt „7. Team“ vertagt

27.09.2018 - In Stuttgart sind am Wochenende die besten deutschen U16-Talente bei den Länderpokal-Endrunden (im Foto die beiden Vorjahressieger Hamburg (Mädchen) und West (Jungen) beim gemeinsamen Jubeln im Oktober 2017) versammelt. Auf der Anlage des HTC Stuttgarter Kickers werden die Gewinner im 66. Franz-Schmitz-Pokal der Jungen und im 63. Hessenschild der Mädchen ausgespielt. Über die Vorrunden hatten sich Mitte Juni in Köln die Landesverbände von Westdeutschland, Berlin, Hamburg und Hessen mit jeweils zwei Auswahlmannschaften qualifiziert, dazu kommen Bayern und Mitteldeutschland bei den Jungen sowie Niedersachen und Gastgeber Baden-Württemberg bei den Mädchen. Das Pilotprojekt „7. Team“ musste vom DHB indes aufs nächste Jahr zurückgestellt werden, da es noch einige Durchführungsunstimmigkeiten gab. Alle Turnierinfos auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner