1.BL: DHC zeigt Stärke11:0-Sieg im Top-Spiel gegen Mülheim / Osternienburg steigt auf Rang vier

2.BL: Entscheidung rückt näherAufstiegskandidaten Bonn und Köln im direkten Duell / Rissens letzte Chance

DHB-Schulhockeypokal 2019Vom 16. bis 18. Mai beim Crefelder SV / Die Anmeldung ist gestartet

Pro League: Big games at homeInterview mit Mats Grambusch zum Start der neuen FIH Pro League

····

1.BL: DHC zeigt Stärke

11:0-Sieg im Top-Spiel gegen Mülheim / Osternienburg steigt auf Rang vier

22.12.2018 - Mit einer Demonstration ihrer Stärke haben die Damen des Düsseldorfer HC am Samstag das Top-Spiel der Westgruppe mit 11:0 gegen Verfolger Uhlenhorst Mülheim gewonnen, die bis dahin in fünf Spielen gerade mal 14 Treffer kassiert hatten. Der DHC hat nun schon neun Zähler Vorsprung auf den Zweiten. Ebenfalls klar war das Ergebnis zwischen Meister Alster und Nord-Aufsteiger Bremer HC, das am Ende 11:2 lautete. Bemerkenswert sicher das 5:5 zwischen Rüsselsheim und Nürnberg in der Süd-Gruppe, wo der RRK 5:0 führte nach zwei Dritteln der Partie und dann noch einbrach.
Bei den Herren gab es Samstag überhaupt nur zwei Partien. Osternienburg zog durch einen 6:2-Heimsieg an Gegner TuS Lichterfelde auf Tabellenplatz vier vorbei. Und der DTV Hannover gewann das Kellerduell der Nordstaffel gegen die TG Heimfeld vor 350 begeisterten Fans mit 5:4 und reichte die Rote Laterne an die Hamburger weiter.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner