1.BL: DHC baut Führung ausDamen: Hochklassige Topspiele / TSVM mit erstem Saisonsieg / BHC-Herren siegen klar

Schwacher Start kostet das SpielFIH Pro League in Krefeld: Deutschland - Australien 1:3 (0:3) / Trotzdem in den Grand Finals

Sachbearbeitung (w/m/d) gesuchtFür Maßnahmen und Projekte im Themenfeld Engagementförderung mit Fokus auf „junges Engagement“

U21: EM-Team steht fest!18 Spieler aus 13 Vereinen für die Europameisterschaft vom 15. bis 21. Juli in Valencia

····

1.BL: DHC baut Führung aus

Damen: Hochklassige Topspiele / TSVM mit erstem Saisonsieg / BHC-Herren siegen klar

07.10.2018 - Die Damen des Düsseldorfer HC haben am Sonntag mit einem 4:3-Erfolg in einem hochklassigen Match bei Vizemeister UHC Hamburg die Tabellenführung auf drei Punkte ausgebaut. Neuer Zweiter der Liga ist der Mannheimer HC, der Meister Alster in einem ebenso rassigen Erstliga-Spiel zuhause knapp mit 2:1 bezwingen konnte. Köln kam beim HTHC nur zu einem umstrittenen 1:1 und konnte die Lücke zu den Endrundenplätzen dadurch nicht entscheidend verkleinern. Im Abstiegsduell gewann der TSV Mannheim bei den Zehlendorfer Wespen am Ende klar mit 3:0 - der erste Saisonsieg der Kurpfälzerinnen am 11. Spieltag. Bremen rutschte durch ein 0:0 in München auf den letzten Tabellenplatz ab.
Im einzigen Herren-Spiel des Sonntags gewann der Berliner HC dank eines starken Martin Häner am Ende deutlich mit 4:1 gegen den Düsseldorfer HC und schon sich damit in die obere Tabellenhälfte auf Platz sechs. Der DHC bleibt Letzter und hat nun sechs Zähler Rückstand auf das rettende Ufer.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner