Bundestag: Anträge bis 24.2.Antragstellung ist schriftlich, per Telefax oder per Email möglich

DM: Alster verteidigt Titel!Damen-Finale Final Four 2019: Club an der Alster – Düsseldorfer HC 4:2 n.P. (1:1; 1:1)

DM: Mülheim gegen den MHCHTCU-Herren schlagen UHC 5:2 / Mannheim kämpft RW Köln 3:2 (2:0) nieder

DM: Alster & DHC im FinaleUHC unterliegt Alster 0:5 / Hallenmeister Düsseldorf gewinnt 3:2 gegen den Mannheimer HC

····

Bundestag: Anträge bis 24.2.

Antragstellung ist schriftlich, per Telefax oder per Email möglich

19.02.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des DHB wird am Samstag, 25. Mai 2019 in Grünstadt stattfinden. Die Einberufung mit Tagesordnung und gestellten Anträgen wird gemäß Satzung bis einschließlich 22. März 2019 veröffentlicht werden.

Anträge (gem. §15 (4) der Satzung) zum Bundestag müssen spätestens bis zum 24. Februar 2019 (einschließlich) in Textform (§ 126 b BGB - lesbare Erklärung, in der die Person des Erklärenden unzweifelhaft erkennbar ist), in der DHB-Geschäftsstelle (Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach, E-Mail: info@deutscher-hockey-bund.de, Fax: 02161/30772-20) eingegangen sein.

Die Antragstellung kann also schriftlich, per Telefax oder per Email erfolgen. Die Antragstellung muss den Antragsgegenstand genau bezeichnen und den Antragsteller unzweifelhaft erkennen lassen. Bei Anträgen auf Satzungsänderung muss genau bezeichnet werden, an welcher Stelle die Satzung wie geändert werden soll. Eine Änderung des Antrags nach Ablauf der Antragsfrist ist nicht möglich. Maßgeblich ist der Eingang der Anträge beim Deutschen Hockey-Bund e.V. - nicht deren Absendung.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner