Der DHB beim DOSB-Fachforum „Sport der Älteren“Thomas Rochlitz nahm als Seniorenhickey-Beauftragter an der Veranstaltung teil

WU21: Unglückliches 0:1Gegen Großbritannien überlegen gespielt, aber am Ende doch verloren

Kermas komplettiert KaderErfolg der deutschen Clubs in der EHL erschwerte die Nominierung

Europacup: Alster holt BronzePrestige-Erfolg gegen Europapokal-Seriensieger s'Hertogenbosch im "kleinen Finale" / UHC wird Fünfter

····

Der DHB beim DOSB-Fachforum „Sport der Älteren“

Thomas Rochlitz nahm als Seniorenhickey-Beauftragter an der Veranstaltung teil

01.04.2019 - Der Deutsche Hockey-Bund war beim DOSB-Fachforum "Sport der Älteren" durch Thomas Rochlitz, den Beauftragten für Seniorenhockey des Ausschusses für Sportentwicklung und Vereinsmanagement vertreten.

Die Teilnehmer diskutierten über die Weiterentwicklung von Sport- und Bewegungsangeboten für Ältere und tauschten sich über aktuelle Schwerpunkte und zukünftige Herausforderungen im Sport der Älteren aus.

Aufgrund der hohen Bedeutung der Bewegung für die Gesundheit im Alter, aber auch durch die immer älter werdende Gesellschaft und die somit steigende Zahl an potenziellen Mitgliedern, sind die Älteren eine wichtige Zielgruppe für die Mitgliedsvereine des DOSB und somit auch des DHB.

Schon seit vielen Jahren gibt diese Veranstaltung wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Sport- und Bewegungsangebote für Ältere.

Die Diskussionen zeigten, dass die Älteren bis ins höchste Alter von Gesundheitssportangeboten profitieren. Es müsse aber auch darum gehen, die Sportarten so attraktiv weiter zu entwickeln, dass auch ältere Menschen noch möglichst lange ihren Sport betreiben könnten.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner