1.BL: TSV & Alster siegen doppeltDüsseldorfs Damen bauen Tabellenführung aus / BW Berlins Herren nun Zweiter

Tagesordnung DHB-BundestagDer Vorstand hat Tagesordnung und Anträge für den Bundestag am 25. Mai veröffentlicht

Ausgliederung 1. BundesligaDHZ-Interview zur Ligareform / Kommissionsmitglieder geben Auskunft

Breitensportzertifikat verliehenGoslarer HC im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 110-jährigen Bestehen geehrt

····

1.BL: TSV & Alster siegen doppelt

Düsseldorfs Damen bauen Tabellenführung aus / BW Berlins Herren nun Zweiter

21.12.2018 - Doppelte Freude bei den Teams vom TSV Mannheim und vom Club an der Alster über Siege in den Freitagabend-Partien der 1. Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Alex Vörg (Foto) gewann ihr Heimspiel gegen SC Frankfurt allerdings erst in der Schlussphase deutlich 8:2, als die Gäste mit zwei Mann in Unterzahl agierten. Der TSV damit bis auf einen Zähler herangerückt an Tabellenführer München. Die Damen des TSVM übernahmen nach einem mit 8:7 gewonnenen spektakulären Schlagabtausch beim Rüsselsheimer RK sogar die Spitze ihrer Südgruppe. Von dort oben grüßen auch die Herren des Club an der Alster - nach dem knappen 5:4 über Polo - und Alsters Damen, die 8:5 im Lokalderby beim HTHC siegten.
In weiteren Freitagsspielen bauten Düsseldorfs Damen ihre Tabellenführung in der Weststaffel durch einen 6:4-Erfolg beim Club Raffelberg weiter aus und Blau-Weiß Berlins Herren konnten durch einen 6:3-Sieg bei TuS Lichterfelde Platz zwei der Ost-Liga erobern.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner