ERGO Masters: 5.000 Zuschauer!Turnier in Düsseldorf war „perfekte Bühne für die Nationalteams direkt vor den Olympischen Spielen“

DM: Alster verteidigt Titel!Damen-Finale Final Four 2019: Club an der Alster – Düsseldorfer HC 4:2 n.P. (1:1; 1:1)

DM: Mülheim gegen den MHCHTCU-Herren schlagen UHC 5:2 / Mannheim kämpft RW Köln 3:2 (2:0) nieder

DM: Alster & DHC im FinaleUHC unterliegt Alster 0:5 / Hallenmeister Düsseldorf gewinnt 3:2 gegen den Mannheimer HC

····

ERGO Masters: 5.000 Zuschauer!

Turnier in Düsseldorf war „perfekte Bühne für die Nationalteams direkt vor den Olympischen Spielen“

Die deutschen Herren haben am Sonntag mit dem 3:2-Sieg gegen die Niederlande den Turniersieg bei den ERGO Masters 2016, dem letzten Härtetest vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, gefeiert. Neben dem sportlichen Erfolg war das Turnier auch sonst ein herausragendes Highlight vor dem Saisonhöhepunkt. Insgesamt 5.000 Zuschauer erlebten an den drei Turniertagen vor den Olympischen Spielen Hockeysport der absoluten Weltklasse auf der Anlage des Deutschen Sportklub Düsseldorf. Das ZDF mit zwei längeren Tageszusammenfassungen und dem Besuch von Moritz Fürste und Timur Oruz am Samstagabend im Aktuellen Sportstudio sowie Sportdeutschland.tv mit den Livestreamings bescherten dem Turnier zudem bundesweite Aufmerksamkeit.

Bundestrainer Valentin Altenburg: „Das Turnier hat uns aufgezeigt, woran wir vor den Spielen noch feilen können und hat die Mannschaft hinsichtlich der Eingespieltheit sehr gut vorangebracht! Wir haben uns hier in Düsseldorf sehr wohl gefühlt und konnten die Woche unter idealen Rahmenbedingungen nutzen, um uns für Rio weiter in Form zu bringen!“

DHB-Präsident Wolfgang Hillmann: „Wir möchten uns bedanken bei Düsseldorf Congress, Sport & Event, mit denen wir als Partner in der Landeshauptstadt schon so viele großartige Hockey-Events realisieren durften. Die Sportstadt bietet unserem Sport dort immer wieder eine perfekte Bühne. Und vor Ort ist solch ein Turnier nicht realisierbar ohne eine erstklassige Infrastruktur im Verein. Da ist der Deutsche Sport-Klub ein sehr engagierter und inzwischen erfahrener Partner. Das Team um Präsident Uli Koch hat auch dieses Mal wieder alle Register gezogen. Nicht zuletzt gilt unser Dank der ERGO Gruppe, mit der wir viele ERGO Masters Turniere in den letzten Jahren veranstaltet haben und die dabei immer wieder in beispielhafter Weise gezeigt hat, was eine gelebte Partnerschaft im Sport wert ist!“

Auch das Einlagespiel der deutschen Damen am Donnerstag gegen die Niederlande hatte mit 1.400 Zuschauern an einem Werktag nachmittags eine gute Kulisse! Dass beide deutschen Teams in Düsseldorf am Turnier beteiligt waren, nutzten auch die Olympia-Kommentatoren Christian Blunck (ARD) sowie Bela Rethy und Philipp Crone (ZDF), um sich vor Ort auf den neuesten Informationsstand zu bringen. In mehreren Medienfenstern nutzten zudem viele Medien aus den Bereichen Print, Hörfunk und TV die Gelegenheit, um sich mit Trainern und einzelnen Spielrinnen oder Spielern zu treffen und Interviews zu machen.

Im Rahmenprogramm feierte der in Hockeykreisen gut bekannte „DJ Schalli“ seine Premiere, der während der Autogrammstunde der Honamas am Samstag für die Besucher und das Team auflegte. Die Beiträge im ZDF – der Besuch im Aktuellen Sportstudio am Samstag (der bei 3Sat am Sonntag noch einmal wiederholt wurde und nun in der Mediathek abrufbar ist) sowie in der Sportreportage am Sonntag hatte jeweils 1 Million Zuschauer, was für den Hockeysport eine gute Einschaltquote ist. Bei Sportdeutschland.tv schauten insgesamt 15.000 User an den drei Turniertagen die Spiele live oder on demand.

Links zu den Beiträgen:
» Moritz Fürste und Timur Oruz im Aktuellen Sportstudio
» Sportreportage: Niederlande - Deutschland

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner