Innovation in der EHLMeister und Delforge erste weibliche Schiedsrichter in der Elite-Liga

WU21: Unglückliches 0:1Gegen Großbritannien überlegen gespielt, aber am Ende doch verloren

Kermas komplettiert KaderErfolg der deutschen Clubs in der EHL erschwerte die Nominierung

Europacup: Alster holt BronzePrestige-Erfolg gegen Europapokal-Seriensieger s'Hertogenbosch im "kleinen Finale" / UHC wird Fünfter

····

Innovation in der EHL

Meister und Delforge erste weibliche Schiedsrichter in der Elite-Liga

07.09.2018 -  Die Euro Hockey League hat eine Innovation für die neue Saison angekündigt. Es werden erstmals weibliche Schiedsrichter und Turnieroffizielle für die höchste europäische Eliteliga des Herrenhockeys eingesetzt. Es ist eine große Ehre für die Berliner Unparteiische Michelle Meister, 40, dass sie mit der belgischen Olympia-Schiedsrichterin Laurine Delforge dafür ausgewählt wurde und die erste EHL-Runde im Oktober in Barcelona bestreiten wird. Zudem wird die Britin Margareth Hunnaball als eine von zwei Umpires Managern eingesetzt und die Dänin Camilla Nielsen als eine von vier Judges. "Ich freue mich sehr über diese Nominierung", wird Meister in der EHL-Veröffentlichung zitiert. "Ich hatte in der Bundesliga in der letzten Saison schon mehr Herren- als Damenansetzungen, insofern ist es für mich nichts Ungewöhnliches mehr." (Fotos: worldsportpics)

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner