Auch FINAL FOUR 2019 in KrefeldHillmann: „Wir sind vom Mehrjahres-Konzept des CHTC überzeugt!“

2.BL: GTHGC-Teams vornGTHGC doppelter Tabellenführer / Erste Niederlage für Damen von BW Berlin

Jugend-DM: Der Westen starkWHV-Vertreter stellen 12 der 24 Teams der Endrunden der Deutschen Meisterschaft

EHF Coaches ProgramDeutsche Interessenten bitte umgehend beim Vorsitzenden der DHB-Lehrkommission melden

····

Auch FINAL FOUR 2019 in Krefeld

Hillmann: „Wir sind vom Mehrjahres-Konzept des CHTC überzeugt!“

10.06.2018 - Der Deutsche Hockey-Bund hat am Sonntag bekanntgegeben, dass die FINAL FOUR 2019 erneut in Krefeld ausgerichtet werden. Die besten vier Damen- und vier Herren-Clubteams der kommenden Feldhockeysaison 2018/2019 werden also im Frühjahr kommenden Jahres (Termin steht noch nicht fest) wiederum auf der Anlage des Crefelder HTC um den Blauen Wimpel spielen.

„Der DHB ist vom Mehrjahres-Konzept des Crefelder HTC sehr überzeugt und freut sich, auch im Jahr 2019 mit dem FINAL FOUR eine sehr bedeutende Veranstaltung der Hockeyfamilie nach Krefeld vergeben zu können“, sagte DHB-Präsident Wolfgang Hillmann.

„Wir freuen uns natürlich sehr, in unserer mehrjährigen Eventstrategie 2019 den nächsten Schritt machen zu können“, betonte Dirk Wellen, der Erste Vorsitzende des Crefelder HTC. „Wir werden dafür sicherlich ein paar Dinge optimieren, damit wir auch in der Entwicklung eine nächste Stufe erreichen.“


Die Highlight-Zusammenfassungen aller sechs Spiele der FINAL FOUR 2018 der Damen und Herren in Krefeld gibt es hier: https://www.sport1.de/hockey

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner