1. Bundesliga: Nico Jacobi bleibt den UHC-Herren erhaltenIn der Feldsaison wird er Torwarttrainer der jungen UHC-Keeper / In der Hallensaison will er selbst nochmal angreifen

Remis gegen den Weltmeister17. Juni, HONAMAS in Moers: Deutschland – Australien 2:2 (2:1)

2.BL: Wespen steigen aufZehlendorf schlägt Rüsselsheim 2:1 / Herren von Polo und BW Berlin steigen auf

DANAS: WM-Testserie in Velbert21. bis 24. Juni: Drei Länderspiele gegen Irland und Kanada

····

1. Bundesliga: Nico Jacobi bleibt den UHC-Herren erhalten

In der Feldsaison wird er Torwarttrainer der jungen UHC-Keeper / In der Hallensaison will er selbst nochmal angreifen

25.07.2017 - Der UHC Hamburg kann weiter mit Nicolas Jacobi planen. Der 104-fache Nationalspieler wird in der kommenden Feldsaison als Torwarttrainer die  beiden jungen Keeper der Bundesliga-Mannschaft, Thommy Morrice (23) und Fynn Oldenburg (18), betreuen. In der Hallensaison will der 30-jährige Immobilien-Unternehmer dann selbst wieder aktiv werden und noch einmal  angreifen.

Der UHC kann damit auf die Expertise seiner beiden erfahrenen Ex-Nationalkeeper zurückgreifen, denn auch Yvonne Frank (145  Länderspiele) bleibt dem Club als Torwarttrainerin erhalten.

>> zur Vorberichterstattung 1. Bundesliga

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner