2. Bundesliga: Nürnberger Herren müssen absteigenLetzte Entscheidung am Schlussspieltag / Meister gehen mit hohen Siegen

MSC setzt auf CrowdfundingMünchner SC: Crowdfunding-Initiative zur Realisierung des Kunstrasenprojekts

2.BL: Wespen steigen aufZehlendorf schlägt Rüsselsheim 2:1 / Herren von Polo und BW Berlin steigen auf

DANAS: WM-Testserie in Velbert21. bis 24. Juni: Drei Länderspiele gegen Irland und Kanada

····

2. Bundesliga: Nürnberger Herren müssen absteigen

Letzte Entscheidung am Schlussspieltag / Meister gehen mit hohen Siegen

11.06.2017 - Die Herren der HG Nürnberg sind in der 2. Bundesliga der letzte Absteiger. Die Franken verloren am Schlusstag mit 2:6 bei Vizemeister Blau-Weiss Berlin und rutschten auf den vorletzten Tabellenplatz ab, da Limburg gegen Mariendorf 5:0 gewann. Für Zehlendorf (2:2 gegen Frankfurt) und Stuttgart (4:4 gegen Ludwigsburg) bestand aufgrund der Nürnberger Niederlage keine Gefahr mehr. Mit hohen Siegen verabschiedeten sich die Zweitligameister Club Raffelberg und TSV Mannheim bei den Damen sowie Düsseldorfer HC und Münchner SC bei den Herren in die Erstklassigkeit.

>> Zur Berichterstattung der 2. Liga Damen

>> Zur Berichterstattung der 2. Liga Herren

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner