HONAMAS: 1. Nominierung 2019Stefan Kermas nominierte sein Team für erste Pro-League-Reise und Vorbereitung

DM: Mülheim erneut Meister!Final-Four-Turnier in Krefeld, Herrenfinale: Uhlenhorst Mülheim - Mannheimer HC 5:4 (4:2)

DM: Alster verteidigt Titel!Damen-Finale Final Four 2019: Club an der Alster – Düsseldorfer HC 4:2 n.P. (1:1; 1:1)

DM: Alster & DHC im FinaleUHC unterliegt Alster 0:5 / Hallenmeister Düsseldorf gewinnt 3:2 gegen den Mannheimer HC

····

HONAMAS: Erste Nominierung des Jahres 2019

Stefan Kermas nominierte sein Team für erste Pro-League-Reise und Vorbereitung

04.01.2019 - Bundestrainer Stefan Kermas hat sein Team für die ersten Nationalmannschaftstermine im Jahr 2019 bekannt gegeben. Die HONAMAS reisen vom 19. bis 24. Januar ins spanische Valencia, um sich dort mit zwei Testspielen gegen Gastgeber Spanien auf ihre ersten Auswärtsspiele in der neuen FIH Pro League vorzubereiten. Die internationalen Top-Liga mit den neun besten Teams der Welt sieht für alle Teilnehmer acht Auswärts- und acht Heimspiele in der ersten Jahreshälfte vor. Das DHB-Team trifft dabei zuerst am 10. Februar in Hobart auf Australien, dann am 15. Februar in Christchurch auf Neuseeland sowie am 22. Februar in Buenos Aires auf Olympiasieger Argentinien. Die deutschen Heimspiele finden Ende April in Mönchengladbach sowie im Mai und Juni in Krefeld statt.

Bundestrainer Stefan Kermas: „Ich bin froh, dass es zügig im Januar weiter geht, so können wir das unbefriedigende WM-Ergebnis schnell angehen und mit neuen Ideen in die nächsten Herausforderungen starten. Die Absage einiger erfahrener Kräfte und WM-Fahrer gibt jüngeren Spielern die Möglichkeit, sich direkt auf internationalem Terrain zu zeigen und wichtige Erfahrungen in Richtung Tokio 2020 zu sammeln. Überhaupt denke ich, werden uns die regelmäßigen Spiele gegen Top-Nationen auf ein höheres Wettkampf-Level bringen, was uns als Mannschaft in Gänze und den Spielern individuell sehr gut tun wird."

Für den bei der Bundeswehr zur Grundausbildung abgestellten Julius Meyer wird RW Kölns Thies Prinz den Vorbereitungslehrgang in Valencia mitmachen.
Eventuelle benötigte Nachrücker werden aus der laufenden Hallen-Bundesligasaison heraus ausgewählt.

Die HONAMAS können für die startende Saison der FIH Pro League insgesamt 32 Spieler einsetzen. Mit den drei Torhütern (Mark Appel, der aus Studiengründen im Februar noch nicht mitfliegt, ist bereits nominiert) werden bislang 21 Plätze genutzt.

Für die erste Partie in Hobart am Sonntag, 10. Februar, (15 Uhr Ortszeit) gegen Australien fliegt das DHB-Team bereits am 3. Februar Richtung „Down Under“ und wird in Hobart eine Woche Trainingslager absolvieren, bevor die Premiere in der neuen Liga startet. Dann geht es weiter nach Neuseeland, wo in Christchurch am Freitag, 15. Februar, (19 Uhr Ortszeit) das zweite Match gegen die „Black Sticks“ ansteht. Direkt am 16. Februar geht es dann weiter nach Buenos Aires, so dass auch dort vor der Begegnung am Freitag, 22. Februar, (ebenfalls 19 Uhr Ortszeit) vor allem angesichts der völlig unterschiedlichen Zeitzonen eine knappe Woche Anpassungszeit besteht.

Der Honamas-Kader auf der » Event-Seite der FIH Pro League


Name, VornameVereinAlterLspTore
TWAly, VictorRW Köln2430
TWWalter, TobiasKHC Dragons (BEL)28470
1.Boeckel, AntonClub an der Alster23173
2.Bosserhoff, NiklasUhlenhorst Mülheim2030
3.Fuchs, FlorianHC Bloemendaal (NED)27191100
4.Grambusch, MatsRot-Weiss Köln2612745
5.Grambusch, TomRot-Weiss Köln235121
6.Große, JohannesRot-Weiss Köln22271
7.Herzbruch, TimmUhlenhorst Mülheim215828
8.Hinrichs, TeoMannheimer HC1940
9.Linnekogel, DieterClub an der Alster26529
10.Miltkau, MarcoRot-Weiss Köln288540
11.Müller, MathiasHamburger Polo Club26906
12.Meyer, JuliusUhlenhorst Mülheim23422
13.Rothländer, MoritzTSV Mannheim21112
14.Rühr, ChristopherRot-Weiss Köln2512244
15.Staib, ConstantinHamburger Polo Club235211
16.Weinke, FerdinandUhlenhorst Mülheim23401
17.Wellen, NiklasCrefelder HTC2410632
18.Windfeder, LukasUhlenhorst Mülheim239426


Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner