WM: Victor Aly für Mark AppelBeim Alster-Torhüter ist eine Muskelverletzung wieder aufgebrochen

Sieg in umkämpfter PartieHONAMAS, WM-Vorbereitung in Alicante: Spanien – Deutschland 1:2 (0:2)

real macht #FitfürIndienKreative Content Kampagne begleitet die HONAMAS auf ihrem Weg zur WM

Kantersieg gegen SpanienHONAMAS: Erstes Spiel beim WM-Abschluss-Lehrgang in Alicante: ESP – GER 0:7 (0:1)

····
«
A-Kader Herren
A-Kader Damen
Junioren (mU21)
Juniorinnen (wU21)
U18 männlich
U18 weiblich
U16 männlich
U16 weiblich

WM: Victor Aly ersetzt Mark Appel

Beim Alster-Torhüter ist eine Muskelverletzung wieder aufgebrochen

09.11.2018 - Sehr traurige Nachricht für Mark Appel (u.r.). Der Keeper des Club an der Alster, der noch bei der World-League in Indien im vergangenen Jahr als erster Torwart weltweit, der in einem Länderspiel ein Feldtor erzielt hat, für Schlagzeilen sorgte, wird die Weltmeisterschaft in drei Wochen an selber Stelle verpassen. Beim Abschlusslehrgang im spanischen Alicante brach beim 24-jährigen eine alte Muskelverletzung wieder auf. Ihn wird der gleichaltrige Kölner Torwart Victor Aly (u.l.) ersetzen. Aly wird nun den HONAMAS neben Tobias Walter als Torwart bei der WM zur Verfügung stehen.

Bundestrainer Stefan Kermas: „Bei Mark ist eine vor circa zwei Wochen erlittene Muskelverletzung erneut aufgebrochen. Nach intensiver Behandlung und der Durchführung sowohl athletischer als auch torwartspezifischer Belastungstests vor dem hiesigen Lehrgang, hatten wir uns bewusst für seine Teilnahme entschieden. Leider fällt er nun für die WM aus, was für ihn und alle Beteiligten sehr enttäuschend ist.“

Am morgigen Samstag um 15 Uhr trifft das DHB-Team in Alicante im ersten von drei WM-Testspielen auf Spanien.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner