WU21: Verdienter Sieg zum EndeNach zwei Niederlagen siegt der deutsche C-Kader im dritten England-Match

U21 macht „dicken Schritt“DHB-U21 erkämpft gegen Chinas U23 verdient ein 1:1-Unentschieden

U21-Damen erkämpfen 3:3 vs AUSDreimal ausgeglichen / Am Ende wäre sogar ein Siegtreffer drin gewesen

U21-Damen: Erste NiederlageChinas U23-Team zu eingespielt für die neu formierten, jungen U21-Damen

····
«
A-Kader Herren
A-Kader Damen
Junioren (mU21)
Juniorinnen (wU21)
U18 männlich
U18 weiblich
U16 männlich
U16 weiblich

U21-Damen: Verdienter Sieg zum Abschluss

Nach zwei Niederlagen siegt der deutsche C-Kader im dritten England-Match

30.06.2018 - Die deutschen Juniorinnen haben sich bei ihrem ersten Länderspiel-Lehrgang 2018 am Samstag weiter gesteigert und – nach dem 0:4 am Mittwoch und 1:2 am Freitag in Ludwigsburg – am Samstagnachmittag den dritten und letzten Vergleich mit England in Villingen verdient 3:1 (2:0) für sich entschieden. Am kommenden Freitag und Samstag trifft das von Nicklas Benecke betreute Team nun in Eindhoven zwei Mal auf die Niederlande, den amtierenden Europa- und Vize-Weltmeister.

Nicklas Benecke: „Es war heute genau, wie wir uns das erhofft haben. Die Entwicklung ging weiter voran und wir wurden dafür belohnt. Defensiv waren wir – wie schon gestern – sehr griffig und offensiv einfach konsequenter. Wir belohnen uns da im Kreis für das Kreieren von guten Chancen und dafür, dass wir in die Situationen überhaupt reinkommen, was gestern das Manko war. Wir treffen sogar noch einmal die Latte und bekommen die Kugel einmal vorm leeren Tor an den Fuß. Der Sieg hätte sogar höher ausfallen können und ist auch in der Höhe verdient. Wir müssen jetzt mal schauen, ob wir den Kader vor den Niederlande-Speilen nochmal leicht verändern, denn wir haben zwei, drei leicht Angeschlagene und hätten auch zuhause noch zwei, drei Optionen zum Nachrücken.“

Die deutsche Auswahl begann offensiv, hatte schon in der Anfangsminute eine Chance, die Katharina Kiefer mit einem abgefangenen Ball gut einleitete. Emma Davidsmeyer leitete in der 10. Minute die beste Chance des ersten Viertels ein, als Liv Arndt die englische Keeperin erstmals ernsthaft prüfte. Danach ging die Linie etwas verloren, das Match ging zwischen den Kreisen hin und her.
Im zweiten Viertel aber erneut besserer Start der Deutschen. Pia Maertens schoss in der 17. Minute mit der Rückhand, aber der Stecherversuch von Arndt ging an ihren eigenen Fuß. Eine Minute später war es dann aber geschehen: Wieder setzte sich Maertens durch und vollendete dieses Mal selbst mit einem Vorhandschuss zum 1:0 (18.). In der 22. Minute musste Keeperin Selina Müller dann erstmals ernsthaft ran, als England mit einem Rückhandschuss gefährlich wurde. Die starke Pia Maertens war es dann erneut, die einen Ball an der Mittellinie abfing, ihre Gegnerin stehen ließ und im Eins-gegen-Eins gegen die Torfrau die Nerven behielt und rechts unten zum 2:0 (24.) einschob.

Seina Müller beendete in der 26. Minute die zweite gefährliche Chance der Gäste. Kurz darauf holte Nicole Pluta die erste Ecke des Spiels heraus, die aber zu hoch auf Tor geschlagen wurde. Im dritten Viertel dauerte es etwas, ehe die Gäste durch einen hohen, nicht als gefährlich geahndeten Ball in den deutschen Kreis per Schlenzer zum 1:2 (36.) kamen. Einen sehr guten Konter konnten die Gastgeberinnen in der 38. Minute vor Tor nicht unter Kontrolle bringen.
Müller sorgte mit einer guten Parade bei Englands erster Ecke in der 47. Minute dafür, dass die Führung Bestand hatte. Auf der anderen Seite in der 50. Minute eine zweite deutsche Ecke, die Emily Kerner im Nachschuss an die Latte setzte. Die daraus resultierende nächste Ecke schoss Sonja Zimmermann zum verdienten 3:1 (51.) unten rechts ein. Nach einem Foul an der durchdribbelnden Julia Meffert gab es in der 54. Minute weitere zwei deutsche Ecken, die aber nichts mehr am Ergebnis veränderten.

Tore:
-
---
1:0      Pia Maertens (18.)
2:0      Pia Maertens (24.)
------
2:1      ENG (36.)
---
3:1      Sonja Zimmermann (KE, 51.)

Ecken:
GER 5 (ein Tor) / ENG 1 (keine Tore)

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner