UHC-Damen wollen EurocupFokus schon lang auf Hallen-Europapokal / Top-4 eng beieinander

Hallen-WM: Starke TV-QuotenIn der Spitze schauten 460.000 Zuschauer das Herrenfinale. Trailer Hyte/DHB-Aftermovie online.

ECup: RW Köln holt den TitelEndspiel-Sieg mit 5:2 (4:0) gegen Racing Brüssel / Miltkau doppelt geehrt

DANAS sind WeltmeisterIn einer hochklassigen Partie besiegten die deutschen Damen die Niederlande mit 2:1 (0:0)

····

HockeyScouts

Die Lehrgangsidee wurde 2004 von der damaligen DHB-Breitensportreferentin Otti Bombitzki gemeinsam mit dem DHB-Breitensportausschuss-Mitglied Joachim Giesecke ins Leben gerufen. Seitdem ersten Lehrgang in Köln sind Krokodil und Giraffe feste Bestandteile der Praxisinhalte und vermitteln auf verständliche Art die Körperhaltung beim Hockey.

Der DHB-HockeyScout Lehrgang ist eine zweieinhalbtägige  Ausbildungsveranstaltung für engagierte Mitglieder eines Hockeyvereins,  ebenso wie aktive Lehrer, im Verein tätige FSJ’ler, sowie Hockey  interessierte Eltern, Betreuer und Trainer, die mit ihrem Engagement die  Förderung von Hockey in Vereinen und Schulen unterstützen möchten. Die  Veranstaltung findet zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) in  abwechselnden Regionen Deutschlands statt, um vielen  Vereinensmitgliedern/Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen.

Von Freitags 17:00 Uhr bis  Sonntagmittag 12:30 Uhr werden sowohl theoretische als praktische  Inhalte vermittelt. Diese beziehen sich schwerpunktmäßig auf die  Schul-Vereinskooperation, den Hockeysport in Zeiten der Ganztagsschulen,  die Arbeit von FSJ´lern in Vereinen, sowie die Planung und Durchführung  von Veranstaltungen in Vereinen zur Mitgliedergewinnung und deren  Erhalt. Im Einzelnen dargestellt ist dies:

Sportmethodisch/Praktisch
- Vermittlung der Spielfähigkeit beim Hallen- und Kleinfeldhockey mit  grundlegendem technischen und taktischen Wissen und Anwendung des  entsprechenden Regelwerks
- Praktische Starthilfen in der Schule bei der Durchführung von Arbeitsgemeinschaften und Grundkursen

Organisatorisch/Theoretisch
- Früh übt sich- Kinderhockey und Bambini-Training
- Organisation von Schulmeisterschaften bzw. Veranstaltungen              
- Wissen und Vorgehensweisen zu Kooperationen mit Schulen und Kitas
- Das Thema Schulganztag und dessen Relevanz für Hockeyvereine
- Möglichkeiten der Ehrenamtlichen Arbeit mithilfe von FSJ´ler
- Tipps, Ideen und Informationen für die Arbeit in den Vereinen

Kosten
- € 50,-
- Die Kosten beinhalten zwei Übernachtungen (im DZ), Lehrgangsmaterialien, Referentenkosten sowie die Mahlzeiten.

 Referenten
​- Geleitet wird der Lehrgang von den Referenten der DHB-Sportentwicklung.  

Interessiert?
Dann am besten direkt über das Anmeldeformular anmelden!

TERMINE 2018

 / 9.-11. März 2018 in Bad Kreuznach

             Ausschreibung.pdf

             Anmeldung.pdf

             Plakat.pdf

 

/ 12.-14. OKtober 2018 in Höhenkirchen bei München

             Ausschreibung.pdf

             Anmeldung.pdf

             Plakat.pdf


Ihr Kontakt zu uns:
Linda Sandkaulen

Referentin Sportentwicklung 
Email: sandkaulen@deutscher-hockey-bund.de
Tel. +49 2161 30772-116
Fax. +49 2161 30772-20

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner