2. Bundesliga: Toller Einstand für neuen Wespen-Trainer David PlewaZehlendorf-Herren schlagen Erstligaabsteiger Lichterfelde 5:2

UHC-Damen wollen EurocupFokus schon lang auf Hallen-Europapokal / Top-4 eng beieinander

ECup: RW Köln holt den TitelEndspiel-Sieg mit 5:2 (4:0) gegen Racing Brüssel / Miltkau doppelt geehrt

Mark Appel geht nach HamburgDer Nationalkeeper spielt ab der Feldsaison 2018/2019 beim Club an der Alster

····

2. Bundesliga: Toller Einstand für neuen Wespen-Trainer David Plewa

Zehlendorf-Herren schlagen Erstligaabsteiger Lichterfelde 5:2

11.09.2017 - Das überraschendste Resultat beim Saisonauftakt der 2. Bundesliga war zweifellos die 2:5-Niederlage des Herren-Erstligaabsteigers TuS Lichterfelde bei den Zehlendorfer Wespen. Deren neuer Trainer David Plewa feierte also einen Einstand nach Maß.

Die drei anderen Abgänger der 1. BL starteten die Zweitligasaison mit Siegen: Die Herren von Klipper Hamburg schlugen Rissen 3:2, bei den Damen fuhren der Rüsselsheimer RK (4:1 gegen Eintracht Frankfurt) und TuS Lichterfelde (3:0 gegen TuS Obermenzing) klare Heimerfolge ein. Von den Aufsteigern in die zweite Liga glückten den Heimfelder Damen (2:0 über Leverkusen) und den Kahlenberger Herren (4:3 in Großflottbek) der beste Start.

>> Zur 2. Bundesliga Herren

>> Zur 2. Bundesliga Damen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner