FIH am Berliner MessestandDie Weltverbandsspitze informierte sich bei der SportAccord Convention über die Hallen-WM

UHC-Damen wollen EurocupFokus schon lang auf Hallen-Europapokal / Top-4 eng beieinander

ECup: RW Köln holt den TitelEndspiel-Sieg mit 5:2 (4:0) gegen Racing Brüssel / Miltkau doppelt geehrt

Mark Appel geht nach HamburgDer Nationalkeeper spielt ab der Feldsaison 2018/2019 beim Club an der Alster

····

Vertreter des Weltverbandes zu Gast am Messestand der Sportstadt Berlin

Die Weltverbandsspitze informierte sich bei der SportAccord Convention über die Hallen-WM

19.04.2017 - Im Rahmen der SportAccord Convention in Aarhus (Dänemark) informierten sich Anfang April der neue FIH-Generalsekretär Jason McCracken und David Luckes, der Director Sports der FIH, am Berliner Messestand über Einzelheiten zur Ausrichtung der Hallenhockey-WM (7. bis 11. Februar 2018). Die Berliner Delegation um Sport-Staatssekretär Christian Gaebler, der auch Mitglied des Organisationskomitees der Hallen-WM ist, konnte den Hockey-Funktionären viele Details zur Max-Schmeling-Halle geben. Auch dass bereits 60 von 300 benötigten Volunteers sich binnen Wochenfrist über den Helferaufruf bei hockey.de registriert haben, konnte man den Weltverbandsvertretern mitteilen.

Hier können auch Sie sich als Volunteer registrieren!

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner