Bundestag: Zahlreiche EhrungenAuf dem Bundestag wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen

BL Halle: Spannender AdventHTHC-Damen gewinnen Nord-Topspiel knapp / MHC-Herren mit erstem Saisonsieg in Klasse-Derby

Mats Grambusch ausgezeichnetDer HONAMAS-Co-Kapitän wurde als "Player of the Tournament" geehrt

Hallen-WM: Erste AusverkäufeKeine "Best Seats"-Tageskarten mehr erhältlich an beiden Wochenend-Tagen

····

Bundestag Funktionäre und Vereine ausgezeichnet

Auf dem Bundestag wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen

19.06.2017 - Im Rahmen des 53. Ordentlichen Bundestags des Deutschen Hockey-Bundes wurden zahlreiche Auszeichnungen vergeben beziehungsweise Ehrungen vorgenommen. Hier ein kurzer Überblick…

Die Stephan-Abel-Medaille für besondere Verdienste in der Sportentwicklung erhielt der Krefelder Dirk Wellen. Die Jury, die aus dem DHB-Präsidenten sowie der Direktorin wie dem Vizepräsidenten Sportentwicklung besteht, sagte: „Er ist Motivator, Antreiber, Ratgeber, Problemlöser, Kämpfer für die Sache, offener Gesprächspartner, respektvoll im Umgang und in seiner Heimatstadt das Hockeygesicht.“ Wellen war Jugendspieler beim Crefelder HTC, WHV-Auswahlspieler, U18- und U21-Nationalspieler, Junioren-Europa- und Weltmeister. Als Funktionär hat er maßgeblich an der heutigen Masters-Generation mit weit mehr als 100 Spielern in allen Altersklassen mitgewirkt. Dort wurde er Weltmeister 2015 auf dem Feld und Weltmeister 2017 in der Halle. Außerdem war er der führende Kopf bei der Durchführung der Masters-WM 2017 in Krefeld.

Die Paul-Rheinberg-Plakette für hervorragende Verdienste um den deutschen Hockeysport erhielt Carola Meyer, die seit 2001/2002 in verschiedenen Gremien des Welt- wie des europäischen Hockey-Verbandes aktiv und seit 2011 sogar Vizepräsidentin der EHF ist. Carola Meyer ist Chairman des Appointment committees der EHF, war zudem lange Zeit im Umpiring Committee der FIH tätig. 2004 holte sie als bisher einzige Teammanagerin olympisches Gold mit der Damen-Nationalmannschaft und ist seit 2005 Turnieroffizielle der EHF und FIH auf unzähligen Veranstaltungen. 2011 wurde sie bereits mit der Goldenen Ehrennadel des DHB ausgezeichnet.

Mit der Goldene Ehrennadel wurde auf Antrag des Westdeutschen HV Manfred Rieder geehrt. Er ist im WHV seit 1994 Vizepräsident Finanzen, hat in der gesamten Zeit dazu beigetragen, die stabile wirtschaftliche Lage des WHV sicherzustellen und damit auch für die personelle Konstanz gesorgt.

Die Silberne Ehrennadel ging – ebenfalls auf Antrag des WHV – an Markus Rüsing. Er ist dort seit 2001 Vizepräsident Schiedsrichter, seit 2004 Vizepräsident Kommunikation und hat unter anderem gemeinsam mit der Hockeyjugend dazu beigetragen, dass die kommunikativen Dinge innerhalb des Nachwuchsleistungssportes bezüglich Hessenschild, Franz-Schmitz-Pokal, Berlin-Pokal und Rheinpfalzpokal auf eine sehr große und breite Basis gestellt wurden.

Das Breitensportzertifikat 2017 erhalten darüber hinaus die TG 1846 Worms sowie der SV Safo Frankfurt.

Nach der Ehrungsordnung des DHB gibt es die Möglichkeit, Ehrenmitglieder zu benennen. Dabei macht das Präsidium einen Vorschlag, dem der Bundestag dann zustimmen muss. Diesmal wurden Dr. Günther Conradi sowie Peter von Reth vorgeschlagen.

Conradi wurde erst vor kurzem nach seinem 80. Geburtstag verabschiedet und ist der letzte Hockey-Präsident der DDR und damit einer der wichtigsten Baumeister der Wiedervereinigung im deutschen Hockeysport. 1991 wurde er während des Vereinigungsbundestags in Hürth zum Vizepräsidenten des DHB gewählt. Zugleich übernahm er Aufgaben als Mitglied der Spielordnungskommission (SOA). 2007 wurde Conradi bereits mit der Paul-Reinberg-Plakette geehrt.

Der ehemalige Olympia-Schiedsrichter Peter von Reth war lange Zeit Vorsitzender der Umpires Committe der FIH und erhielt 2010 das Diploma of Merit der FIH. Beim Deutschen Hockey-Bund ist er seit 2010 Vorstand Schiedsrichter und damit auch Vorsitzender des Schiedsrichter- und Regelausschusses. Außerdem bekleidet er seit 2015 ehrenamtlich die Position des Vorstandes Finanzen.


 

 

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner