Jugend-DM: Die Jungs legen nachDeutsche Meisterschaften des männlichen Nachwuchses / TV-Projekt in Berlin

HONAMAS: Bruns für HaukeDer Doppel-Olympiasieger wird nach Knieverletzung nicht rechtzeitig fit

DANAS: Longlist für Hallen-EMStarker Nachwuchskader soll in Prag in den Titelkampf eingreifen

Hallen-WM: HONAMAS starkBundestrainer Stefan Kermas hat zehn A-Kaderspieler nominiert

····

Jugend-DM: Die Jungs legen nach

Deutsche Meisterschaften des männlichen Nachwuchses / TV-Projekt in Berlin

03.03.2017 - Die weiblichen Jugendteams haben vorgelegt, nun darf die männliche Seite nachlegen. Am Wochenende gehen die Deutschen Hallenmeisterschaften über die Bühne. Gespielt wird beim TC Blau-Weiss Berlin (Männliche Jugend A), beim HC Georgsmarienhütte (Männliche Jugend B) und beim Kreuznacher HC (Knaben A). Einen Titel-Dreiklang nach gewonnenen Meisterschaften in der Halle 2016 und im Feld 2016 streben BW Berlin (MJA) und SC Frankfurt (KA) an, bei der MJB ist der Vorjahressieger Nürnberger HTC nicht qualifiziert, aber Feldmeister UHC Hamburg könnte für einen goldenen Abschluss seines Jahrganges sorgen.

Ein „außergewöhnliches crossmediales Hockeyerlebnis“ wird in Berlin versprochen. Sämtliche Spiele der MJA-Meisterschaft werden mit hohem technischen und personellen Aufwand über die Plattformen ALEX TV und Hockeyradio als Videostream übertragen. Zugang und mehr Infos dazu auf der DM-Seite.

Link zur DM-Sonderseite:

http://bit.ly/2lHciwR

Direkt zum Livestreaming der MJA-Endrunden bei TC BW Berlin:

https://www.alex-berlin.de/tv/livestream.html

Direkt zum Livestreaming der MJB-Endrunden in Georgsmarienhütte:

https://www.youtube.com/watch?v=4PW-aERcGIc

 

 

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner