Westen Doppelsieger bei den Ü16-Länderpokal-VorrundenEndrundenteilnehmer beim Hessenschild/Franz-Schmitz-Pokal in Nürnberg ermittelt

Sport-Inklusionsmanager/in beim DHBProjekt: Arbeitsplätze für Menschen mit schwerer Behinderung im gemeinnützigen Sport

ETB Essen ist Club des JahresEHF-Ehrung zum Club des Jahres 2017 mit unter 500 Mitgliedern

Final Four: Stadt begeistert dabeiAusrichter CHTC will "große Partie für alle Krefelder" organisieren

····

Westen Doppelsieger bei den Ü16-Länderpokal-Vorrunden

Endrundenteilnehmer beim Hessenschild/Franz-Schmitz-Pokal in Nürnberg ermittelt

18.06.2017 – Mit dem Doppelsieg des Westdeutschen Hockey-Verbandes endeten die Vorrunden im U16-Länderpokal in Nürnberg. Beim Hessenschild der Mädchen gewann der WHV das Finale gegen Baden-Württemberg mit 3:0, im Franz-Schmitz-Pokal der Jungen triumphiert West im Endspiel gegen Berlin mit 4:0. Wichtiger für alle war Indes die Qualifikation für die Endrunde am 30.9./1.10.. Die Landesverbände West, Baden-Württemberg, Berlin, Bayern und Hamburg sind in beiden Konkurrenzen dabei, dazu kommen die Mädchen des Vorjahressiegers Bremen und die Jungen aus Rheinland-Pfalz/Saar. Den Ausrichterort der Endrunde muss der DHB-Bundesjugendvorstand noch bestimmen.

Ergebnisse, Bilder und Liveticker zu jedem Spiel gibt es auf der >> Sonderseite.

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner