Jungs: Titelträger stehen festTC BW Berlin (MJA), Uhlenhorst Mülheim (MJB) und Mannheimer HC (KnA) heißen die neuen Meister

DANAS: Starkes Finale verlorenWorld-League-Turnier in Johannesburg, Finale: USA – Deutschland 4:3 n. Penaltyschießen (1:1, 0:0)

Bundestag 2019 in GrünstadtDer Pfälzer Club richtet DHB-Bundestag im Rahmen seines 100-jährigen Vereinsjubiläums aus

Herzbruch erlitt KreuzbandrissDie MRT-Untersuchung nach dem Spiel ergab einen Riss des vorderen Kreuzbandes

····

Jungs: Titelträger stehen fest

TC BW Berlin (MJA), Uhlenhorst Mülheim (MJB) und Mannheimer HC (KnA) heißen die neuen Meister

05.03.2017 - Die Deutschen Meistertitel im männlichen Nachwuchsbereich sind vergeben. Bei der Männlichen Jugend A triumphierte DM-Gastgeber TC Blau-Weiss Berlin nach einem 3:2 im Finale über den HTC Uhlenhorst Mülheim. Die Mülheimer siegten dagegen bei der Männlichen Jugend B. In Georgsmarienhütte war das Endspiel gegen den SC Frankfurt 80 eine klare Sache. Mit 5:1 siegte Uhlenhorst. Das torärmste Finale lief bei den Knaben A in Bad Kreuznach. Es fiel in der regulären Spielzeit zwischen Mannheimer HC und Berliner HC nämlich gar kein Treffer. Nach dem 0:0 musste das Penaltyschießen den neuen Meister küren – es wurde mit 2:0 der MHC. Aufwendig produzierte Livestream-Übertragungen aus Berlin und Georgsmarienhütte ließen jeden Hockeylieberhaber auch optisch mitmiebern.

Link zur DM-Sonderseite:

http://bit.ly/2lHciwR

 

 

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner