Ausbildungslehrgang nur für SchiedsrichterinnenIm Rahmen des Elternhockeyfestivals (22. - 24. September 2017) wird es einen Lehrgang für Schiedsrichterinnen geben

DANAS: Erster mit weißer WesteDamen-EM in Amsterdam, Vorrunde: Irland - Deutschland 1:5 (1:2)

alugha mit DHB-Teams bei EMMultilinguale Videoplattform gibt als DHB-Turniersponsor Einblicke hinter die Kulissen

Hallen-WM: TicketvorverkaufJetzt Karten kaufen für das Highlight in Berlin / Erste Besteller können VIP-Upgrades gewinnen

····

Ausbildungslehrgang nur für Schiedsrichterinnen

Im Rahmen des Elternhockeyfestivals (22. - 24. September 2017) wird es einen Lehrgang für Schiedsrichterinnen geben

02.08.2017 - Während des diesjährigen Elternhockey-Festivals in Mönchengladbach (22. - 24. September 2017) startet erneut eine Fördermaßnahme zur Ausbildung weiblicher Schiedsrichter. Gaby Schmitz – Vorsitzende des Jugend SRA –  hat schon ein paar Ausbildungen nur für Frauen und Mädchen angeboten und ist überzeugt von dem Konzept, mit Gleichgesinnten und in einer homogenen Gruppe zu lernen und an seinen Aufgaben zu wachsen. 

Alle Landesverbände sind aufgefordert,  interessierte und talentierte junge Schiedsrichterinnen nach  Mönchengladbach zu schicken, um an dem Lehrgang speziell für junge  Frauen teilzunehmen. Selbstverständlich können sich Interessierte auch direkt bei Gaby Schmitz melden (gschmitz@deutscher-hockey-bund.de)

Voraussetzungen:                                                                        

  • Interesse am Schiedsrichtern    
  • Bereitschaft zur Teilnahme (Zeitinvestition)    
  • kein DHB-Jugendschiedsrichter    
  • man sollte  schon einmal gepfiffen haben    
  • Es muss keine Schiedsrichterlizenz vorliegen

Parallel zu dieser Maßnahme bietet Gaby Schmitz auch eine Ausbildung für Schiedsrichter-Ausbilder an. Der Wunsch eines solchen Lehrgangs kam aus den Reihen der  Jugendverantwortlichen der Landesverbände und soll nun beim  Elternhockeyfestival im Rahmen des Förderlehrgangs für weibliche Schiedsrichter umgesetzt werden. Hierfür können Interessierte ebenfalls  von ihren Landesverbänden gemeldet werden.

Datum für beide Maßnahmen: 
22.09.2017 / 15 Uhr bis 24.09.2017 / ca. 14 Uhr

Anreise und Unterkunft:

  • Die Kosten für die Schiedsrichterinnen übernimmt die DHB Jugend!    
  • Anreise und Unterkunft der Ausbilder erfolgen auf Selbstkosten  (Zimmerkontingente sind bereits gebucht, bitte an Karolin Hüner wenden                                 (huener@deutscher-hockey-bund.de) oder 02161-30772-118

 Die Anmeldungen für beide Maßnahmen bitte direkt an Gaby Schmitz: (gschmitz@deutscher-hockey-bund.de)

 

 

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner