2. Bundesliga: Für Bremen und Braunschweig schon AbschlussBHC und Eintracht bestreiten letzte Feldspiele 2017 / Herren: Wieder Führungswechsel?

Hallen-WM: Starke TV-QuotenIn der Spitze schauten 460.000 Zuschauer das Herrenfinale. Trailer Hyte/DHB-Aftermovie online.

ECup: RW Köln holt den TitelEndspiel-Sieg mit 5:2 (4:0) gegen Racing Brüssel / Miltkau doppelt geehrt

DANAS sind WeltmeisterIn einer hochklassigen Partie besiegten die deutschen Damen die Niederlande mit 2:1 (0:0)

····

2. Bundesliga: Für Bremen und Braunschweig schon Abschluss

BHC und Eintracht bestreiten letzte Feldspiele 2017 / Herren: Wieder Führungswechsel?

06.10.2017 – Für die Damen-Spitzenteams Bremen und Braunschweig stehen am Wochenende in der 2. Bundesliga bereits die letzten Feldspiele 2017 an. Mit Heimsiegen wollen der BHC (gegen Köln) und die Eintracht (gegen Bonn und Leverkusen) ihre Hinrunde ungeschlagen abschließen und damit beste Voraussetzungen für den Aufstiegskampf in der Rückrunde ab April 2018 schaffen.

Bei den Herren zeichnet sich die Saison bislang durch einen steten Wechsel an der Tabellenspitze aus. Und auch an diesem Wochenende könnte es wieder zu einer Umbesetzung des ersten Platzes in beiden Gruppen geben. Nord-Spitzenreiter Kahlenberg empfängt am Sonntag Verfolger Polo Hamburg, im Süden könnte TC BW Berlin wieder auf Rang eins vorstoßen, selbst wenn Tabellenführer Frankfurt sein eigenes Spiel gewinnt. 16 Spiele bei den Herren und zehn  bei den Damen sieht der Zweitliga-Wochenendplan vor.

>> Zur 2. Bundesliga Herren

>> Zur 2. Bundesliga Damen

Hauptpartner

Premium-Partner

 

 

 

Pool-Partner

 

 

 

Reise-Partner